Visual-1500x350

Der Báb

Der Báb – das Tor zum Licht – rief in der Mitte des 19. Jahrhunderts in Persien die Menschheit zu einer fundamentalen geistigen und moralischen Erneuerung auf. Er läutete ein neues Zeitalter in der Menschheitsgeschichte ein. Der Báb verkündete die Einheit der Religionen, ihren gemeinsamen göttlichen Ursprung und betonte deren evolutionären Charakter. Er bereitete die Menschen auf das unmittelbar bevorstehende Kommen eines weiteren Boten Gottes vor. Dieser werde den Weg weisen für das verheißene Zeitalter des lang ersehnten Weltfriedens.

2335926-master

Dawn of the Light / Aufgang des Lichtes

Der 48-minütige Film folgt der persönlichen Suche nach Wahrheit und Sinn, auf die sich acht Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt begeben haben. Sie erzählen von ihrer Entdeckung, dass Gott zwei göttliche Boten – den Báb und Bahá’u’lláh – gesandt hat, deren Lehren das menschliche Denken und Verhalten revolutionieren. Die Geschichten der acht Freunde werden vor dem Hintergrund des bemerkenswerten Lebens des Báb, des Vorläufers Bahá’u’lláhs, dargestellt.

Wir laden Euch herzlich ein!

Hiermit laden wir Euch herzlich zu den Feierlichkeiten anlässlich des 200. Jahrestag der Geburt des Báb ein.

Wann? Am 29.10.2019 17:00 Uhr – 17:30 Uhr: Andacht im Raum der Stille im UG, anschließend Begrüßung und Kuchentafel, 18:30 Uhr feierliches Programm
Wo? In den Räumlichkeiten der ESG Bonn, Königstr. 88, 53115 Bonn

Wir freuen uns auf Euch!